Handreichung zum „Dualen Bachelor-Studium“ erschienen

Im Spannungsfeld von neuen politischen Rahmenbedingungen, einer Ausdifferenzierung im akademischen Bereich, steigendem Fachkräftebedarf und dem demografischen Wandel andererseits bietet das duale Studium einen erfolgreichen Weg der Nachwuchsgewinnung.

Mit der Handreichung „Duales Bachelor-Studium für Arbeitgeber/innen in der Sozialwirtschaft und Studieninteressierte“ werden die Grundlagen für die Kooperation von zwei Institutionen benannt, die das Potenzial haben, sich beim Thema Fachkräftegewinnung vortrefflich zu ergänzen: Die Duale Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) und der PARITÄTISCHE Baden-Württemberg.

Hier gelangen Sie zur Handreichung.