Gesund und bunt

Kultursensible Pflegeüberleitung  aus dem Krankenhaus in die häusliche Umgebung für ältere türkeistämmige Menschen in Stuttgart

Weiterlesen »

carpo 2012

Carpo 2012

Transferprojekt für Assistierte Ausbildung in Baden-Württemberg

Vor dem Hintergrund des demografischen Wandels und des deutlich spürbaren  Fachkräftemangels bietet das Projekt carpo mit seinem seit über 10 Jahren praxisbewährten Modell der Assistierten  Ausbildung eine zukunftsfähige und nachhaltige Perspektive zur Integration von benachteiligten jungen Menschen in Ausbildung. Weitere Informationen zu carpo 2012 und Assistierter Ausbildung können Sie über www.carpo-esf.de bekommen.

Weiterlesen »

DURANTE- Assistierte Beschäftigung in Baden-Württemberg

Vor dem Hintergrund, dass sich ca. 50% aller Frauen und Männer, die sich aus dem SGB II in eine Beschäftigung abmelden, innerhalb von sechs Monaten erneut arbeitslos melden müssen, hat sich DURANTE in den vergangenen beiden Jahren als Modellprojekt für assistierte Beschäftigung in Baden-Württemberg etabliert. In einer weiteren Laufzeit von drei Jahren bis Ende 2017 können ehemals langzeitarbeitslose Menschen ein kostenloses individuelles Coachingangebot in Anspruch nehmen, das sie darin unterstützt, in ihrem neuen Arbeitsverhältnis nachhaltig Beschäftigung zu finden. Im Sinne eines systematischen Ansatzes bindet DURANTE auch Arbeitgeber und die Arbeitsverwaltung als Kooperationspartner ein, um so die Nachhaltigkeit der Projektaktivitäten sicherzustellen.

Weiterlesen »

Bina Bau

20160211_Bina-Bau_Förderleiste

20160211_Bina-Bau_Foerderrahmen

 

Berufliche Integration von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor allem mit Migrationshintergrund in eine Ausbildung in der Bauwirtschaft

Weiterlesen »

EPM – ESF-Projekte managen – Erfolg sichern

EPM bietet ESF-Trägern aus Baden-Württemberg ein differenziertes Angebot zur Professionalisierung des Projektmanagements. Ein breites Schulungsprogramm, praxiserprobte Arbeitshilfen, eine ESF-Hotline für individuelle Umsetzungsfragen und weitere Informationen sind auf der Projekthomepage www.esf-epm.de abrufbar.

Weiterlesen »

INSA „Integration Straffälliger in Arbeit“

Konzept „Beschäftigungsorientiertes Übergangsmanagement“

Straffällige und von Straffälligkeit bedrohte Menschen sind häufig von (Langzeit-) Arbeitslosigkeit betroffen und haben sehr schlechte Chancen auf eine Integration am Arbeitsmarkt. Das Projekt INSA verfolgt mit dem Konzept des ‚beschäftigungs-orientierten Übergangsmanagements‘ die nahtlose und dauerhafte Wiedereingliederung straffälliger Frauen und Männer in die Gesellschaft.

Weiterlesen »