Best-Pratice-Konzept „Interkulturelle Öffnung in Unternehmen“ (Dezember 2014)

Das Best-Practice-Konzept “Interkulturelle Öffnung in Unternehmen” stellt am Beispiel der sbr gGmbH Stuttgart dar, wie sich Unternehmen interkulturell öffnen können, um die Situation von Jugendlichen mit Migrationshintergrund zu verbessern und sich gleichzeitig dem demografischen Wandel und Fachkräftemangel bewusst zu stellen.

Hier können Sie die Handreichung_herunterladen (PDF).

Weitere Infos zum Projekt und zur Handreichung erhalten Sie hier.

Das Konzept ist im Rahmen des Projekts “Interkulturelle  Unternehmensöffnung” als Teilprojekt von “Meslek Yolu – Gemeinsam für gute Ausbildung” entstanden und wird gefördert durch:

Meslek Yolu      Logo Werkstatt Paritaet     Xenos arbeitsmarktrechtliche Unterstützung für Bleibeberechtigte und Flüchtlinge

Bundesministerium für Arbeit und Soziales  Europäischer Sozialfonds für Deutschland      Europäische Union