Materialband „Qualifizierung zum Bauhelfer – Unterrichtsmaterialien“ des Projekts Bina Bau

Der Materialband „Qualifizierung zum Bauhelfer – Unterrichtsmaterialien“ ist aus der Praxis des Projekts „Bina Bau – Berufliche Integration von benachteiligten Jugendlichen und jungen Erwachsenen vor allem mit Migrationshintergrund in eine Ausbildung in der Bauwirtschaft“ heraus entstanden und soll den Praktikern und Praktikerinnen dienen, junge Menschen mit schwierigen Startbedingungen auf dem Weg in einen Beruf im Bauhandwerk zu unterstützen. Das Projekt Bina Bau ist zum 31.12.2020 beendet worden.

Ursprünglich war das Projekt Bina Bau konzipiert für die Vermittlung junger Menschen in eine Ausbildung der Bauhandwerksberufe. Doch schon nach kurzer Zeit stellte sich heraus, dass viele der Projektteilnehmenden den Anforderungen einer dualen Ausbildung nicht gewachsen sein würden. Diese Einschätzung verstärkte sich, nachdem viele geflüchtete junge Menschen ins Projekt eingetreten waren.

In der Konsequenz wurde der Schwerpunkt der Projektziele zunehmend von der „Vorbereitung auf einen Ausbildungsberuf im Bauhandwerk“ auf die „Vorbereitung auf eine Bauhelfertätigkeit“ verlagert. Die gezielte auf die Betriebspraxis bezogene Sprachförderung sowie die Vermittlung allgemeiner schulischer Grundlagen vor allem auch im Bereich der Mathematik rückten in den Fokus der Arbeit. 

Hier finden Sie den Materialband „Qualifizierung zum Bauhelfer – Unterrichtsmaterialien“.