Projektmitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit gesucht

Für die Projekte „Bella+: Beratung, Unterstützung und Ausstiegsbegleitung von Frauen in der Armutsprostitution“ (gefördert durch das Bundesministerium für Arbeit und Soziales und den Europäischen Hilfsfonds für die am stärksten benachteiligten Personen (EHAP)) und „EPM: ESF-Projekte managen, Erfolg sichern“ (gefördert vom Ministerium für Soziales und Integration aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen/eine Projektmitarbeiter*in (m/w/d) in Teilzeit mit einem Umfang von 75% (die Stelle ist nach Projekten teilbar) projektbezogen befristet bis zum 31. Dezember 2020.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Für Vorabinformationen steht Ihnen Frau Kissel, Stellvertretung der Geschäftsführung, zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte per E-Mail an Herrn Roller, Geschäftsführer der Werkstatt PARITÄT.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!