Projektkoordination (m/w/d) für Projekt „Parität BW 4.0“ in Teilzeit gesucht

Für unser neues Projekt „Parität BW 4.0 – Digitalisierung praxisnah gestalten“ (gefördert vom Ministerium für Soziales, Gesundheit und Integration Baden-Württemberg aus Mitteln der Europäischen Union im Rahmen der Reaktion auf die COVID-19 Pandemie) suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine Projektkoordination (m/w/d) in Teilzeit mit einem Umfang von 50% projektbezogen befristet bis zum 31. Dezember 2022.

Ziel des Projekts ist das digitale Empowerment von Mitarbeiter*innen und Ehrenamtlichen sowie die digitale Transformation von Einrichtungen der Wohlfahrtspflege, um Soziale Arbeit auch in Zukunft für, am und mit Menschen zu gestalten. Mit dem Projekt werden im Rahmen eines landesweiten Projektverbunds konkrete Digitalisierungsvorhaben umgesetzt sowie Qualifizierungs-, Informations- und Vernetzungsangebote entwickelt.

Hier finden Sie die Stellenausschreibung.

Für Vorabinformationen und Fragen zum Projekt steht Ihnen Lydia Kissel, Geschäftsführerin der Werkstatt, zur Verfügung.

Ihre Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihres möglichen Eintrittstermins senden Sie bitte per E-Mail ebenfalls an Lydia Kissel.

Bitte beachten Sie, dass Ihre Bewerbungsunterlagen nicht verschlüsselt übertragen werden.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!