Herausforderungen junger Geflüchteter beim Zugang zu Ausbildung und Arbeitsmarkt

16:00 - 18:00
online

Deutschland

kostenfrei

Das Online Seminar für Berufsschullehrer*innen am 07.03.2022 bietet einen Einblick in die Lebenssituation von jugendlichen Geflüchteten und informiert über asyl- und aufenthaltsrechtliche Rahmenbedingungen, Unterstützungsmöglichkeiten und Hilfsangebote für junge Geflüchtete am Übergang Schule – Beruf. Gemeinsam werden die spezifischen Herausforderungen junger Geflüchteter bzgl. ihres schulischen und arbeitsmarktlichen Werdegangs diskutiert und mögliche Lösungsansätze thematisiert.

Die Inhalte im Überblick:

  • Flucht: Informationen zum Thema Flucht und der Lebenssituation geflüchteter Auszubildender.
  • Das Asylverfahren: Wie läuft es ab? Welche Aufenthaltsstatus gibt es?
  • Arbeitsmarktzugang: Wer darf wann arbeiten?
  • Was passiert bei einer Ablehnung im Asylverfahren?
  • Welche Bleibeperspektiven haben die Auszubildenden?
  • Welche Herausforderungen gibt es für junge Geflüchtete beim Zugang zu Schule, Ausbildung und Arbeit?
  • Vernetzung: An welche weiterführenden Beratungsstellen kann ich mich wenden?
  • Welche Unterstützung können junge Geflüchtete bei ihrer Ausbildung erhalten?
     

Über folgenden Link können Sie sich zur Veranstaltung anmelden: zur Veranstaltungsseite